Нові надходження до Австрійської бібліотеки

Філологічні науки. Художня література

1. Bio-bibliografisches Lexikon der Literatur Österreichs. – Freiburg im Breisgau : Rombach, 2016 . Bd. 1 : A - Bez / Hrsg. Herbert Zeman. – 2016. – XXXII, 582 S.

Das Bio-bibliografische Lexikon der Literatur Österreichs erfasst alle Autoren, die innerhalb der jeweiligen Grenzen Österreichs vom Mittelalter bis zur Gegenwart gewirkt haben. Es dokumentiert ferner alle anonym erschienenen Werke, literarischen Zeitschriften, Almanache und Taschenbücher. Die Artikel bieten gründliche und ausführliche Informationen; sie berichtigen viele überlieferte Fehler und Irrtümer. Mit diesen Ansprüchen geht das Lexikon an Umfang und Dichte der biografischen und literaturgeschichtlichen Information weit über alle bislang erschienenen einschlägigen Handbücher hinaus.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7961/1

2. Ein romantischer Realist : Peter Turrinis Leben, Werk und Wirkung / Hrsg. Arno Rußegger, Edward Białek, Krzysztof Huszcza. – Innsbruck : Studienverlag, 2016. – 256 S. : Tab. – Текст нім., частково англ. – Бібліогр. в кінці ст.

Die vorliegende Publikation vereint Studien internationaler Fachleute, in denen das Gesamtwerk Peter Turrinis anlässlich seines 70. Geburtstags unter verschiedensten Aspekten analysiert und dargestellt wird. Das Spektrum reicht von Kontextualisierungen (etwa Carlo Goldoni, Thomas Bernhard oder Karl-Markus Gauß, aber auch im Zusammenhang mit dem Katholizismus), über die konkrete Aufführungspraxis von Turrinis Stücken in Österreich, Polen oder Kroatien, seine Rolle als Co-Autor, Nachdichter und Librettist bis hin zu Strukturuntersuchungen seiner Gedichte und Kinderbücher. Faszinierend bleibt dabei stets das hohe gesellschaftliche Verantwortungsgefühl, aus dem heraus der Autor arbeitet, um gegen Phänomene wie Xenophobie oder soziale Ausgrenzung seine Stimme zu erheben.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7924

3. Flam Angela. Schwarze Kanister / Angela Flam. – Linz[etc.] : Ed. Linz : Bibliothek der Provinz, 2009. – 87 S.

Wer bin ich? Ich weiß es nicht. du hast die Festplatte leer geräumt, deshalb das Gedächtnis verloren wie Ladislaus E. Almásy der englische Patient der in der Wüste abstürzte mit Flugschein Nr. 1 des ägyptischen Fliegerclubs datiert mit 1. März 1936 er bekam aus seinem eigenen Fundus vorgelesen und erinnert sich aber an weit mehr, an den Geruch von Flussschlamm vielleicht, an den Geschmack von Safran, was weit aufregender ist glaubst du Florent wird mir seine zitronengelbe Badehaube borgen die er 1995 getragen hat? Wir müssen endlich zum Brunnen in der libyschen Wüste der von Wüstentauchern gereinigt werden soll die Zisterne ist über einen Schacht erreichbar wird zuerst mit Palmstämmen ausgekleidet alle Ritzen werden gut abgedichtet, dann durch verunreinigtes Wasser tauchen bis zum Grundwasserspiegel westwärts Richtung Erfoud, dort keine Netzverbindung zum Mhall das hab ich ja schon hundertmal gesagt, du hörst nicht zu wenn wir Glück haben hören wir den Moula Moula Vogel.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7949

4. Fitzbauer Erich. Auf Suche nach Bolko : Erzählungen / Erich Fitzbauer ; Graphik Grete Feigl-Zellner. – Wien : Ed. Graphischer Zirkel, 1978. – 94 S. : Ill. Додаток: . – 4 Bl.

Fitzbauers Prosa ist von dramatischer Dichte, zuweilen rhytmisch bewegt. Häufig bedient er sich des inneren Monologs. Nie auβer acht bleibt der Aspekt des Humanen. Und ungesagt im Hintergrund steht die groβe Existenzfrage der heutigen Menschheit : Warum und wo werden die Schatten der weltweiten Verdüsterungen n endlich weichen?

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7926/з дод. 1–4

5. Guggenberger Günther. Georg Drozdowski in literarischen Feldern zwischen Czernowitz und Berlin (1920–1945) / Günther F. Guggenberger. – Berlin : Frank & Timme, 2015. –357 S. : Abb. – (Literaturwissenschaft ; Bd. 51). –Бібліогр.: с. 305–323.

Bukowina und kein Ende? Diese rhetorische Frage wurde bereits zu Anfang der 1990er Jahre angesichts sich rasch mehrender Publikationen zur (Kultur-)Geschichte und vor allem zur deutschsprachigen Literatur der Bukowina gestellt. Das vorliegende Buch lenkt einen Blick auf bisher unbekannte oder vernachlässigte Aspekte dieses Forschungsbereiches. Während bisher erschienene Aufsätze zu Georg Drozdowski sein Werk nur ausschnittsweise beleuchten, strebt der vorliegende Band nach einer Gesamtschau der Zeit von den Anfängen bis zum Jahr 1945. Ausgehend von verschiedenen theoretischen Ansätzen und auf Basis zahlreicher bisher weitgehend unbekannter literarischer Texte, privater Dokumente, Fotografien und Behördendokumente wird der Blick auf die Positionen Drozdowskis im Königreich Rumänien geschärft und erstmals auch seine Rolle im Deutschen Reich beschrieben.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7903

6. Hiebel Hans H.. Nanu : die dritte längere Geschichte / Hans H. Hiebel. – Graz : Keiper, 2015. –156 S. – (Literatur ; № 55).

Das vorliegende Buch und die beiden vorangegangenen „längeren Geschichten“ (Und keine Wiederkehr, 2010; Gelbes Gelächter, 2014) stellen – als Trilogie – zusammen eine romanartige Lebensgeschichte dar, die von der frühen Kindheit und der Heimatvertreibung aus Tschechien zum Beginn des Germanistikstudiums, zur Promotion und Habilitation in Erlangen und zur Universitätslehre in Graz führt.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7932

7. Höller Hans. Ingeborg Bachmanns Winterreise nach Prag : die Geschichte von "Böhmen liegt am Meer" / Hans Höller, Arturo Larcati. – München ; Berlin ; Zürich : Piper, 2016. – 173 S.

Ingeborg Bachmann hat von ihrem schönsten Gedicht »Böhmen liegt am Meer« gesagt, sie könne gar nicht glauben, dass sie es selbst geschrieben habe. Alles, was ihr Leben und Schreiben ausmacht, steht in diesem Gedicht. Die Entstehungsgeschichte gerade dieses Gedichts ist staunenswert und berührend: Ein Jahr nach der Trennung von Max Frisch und ihrem Zusammenbruch reiste die Dichterin im Jänner 1964 mit einem jungen Begleiter von Berlin nach Prag. Dieser Reise verdanken wir nicht nur »Böhmen liegt am Meer«, sondern einen bisher unbemerkt gebliebenen Gedichtzyklus. Hans Höller und Arturo Larcati, beide Herausgeber der Salzburger Bachmann Edition, leuchten die biografischen Hintergründe dieses Zyklus aus.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7908

8. Kolozs Martin. Der Ruf. Der Fall. Der Ekel : Erzählungen / Martin Kolozs. – Weitra : Bibliothek der Provinz, [20--?]. – 104 S. – (Literatur, Kunst und Musikalien).

Der Autor Martin Kolozs setzt in seinem neuen Buch „Der Ruf - Der Fall - Der Ekel“ mit Worten und literarischen Streifzügen drei Erzählungen in Gang, die dann im Schriftlichen prägnant, aber inhaltlich nur mehr angedeutet in den Gedanken des Lesers ihre Fortsetzung finden. Drei Leben, drei Entscheidungen, drei Suchende, drei Schicksale.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7933

9. Köhlmeier Michael. Das Mädchen mit dem Fingerhut : Roman / Michael Köhlmeier. – München : Hanser, 2016. – 140 S.

Irgendwo in einer großen Stadt, in Westeuropa. Ein kleines Mädchen kommt auf den Markt, hat Hunger. Sie versteht kein Wort der Sprache, die man hier spricht. Doch wenn jemand „Polizei“ sagt, beginnt sie zu schreien. Woher sie kommt? Warum sie hier ist? Wie sie heißt? Sie weiß es nicht. Yiza, sagt sie, also heißt sie von nun an Yiza. Als Yiza zwei Jungen trifft, die genauso alleine sind wie sie, tut sie sich mit ihnen zusammen. Sie kommen ins Heim und fliehen; sie brechen ein in ein leeres Haus, aber sie werden entdeckt. Michael Köhlmeier erzählt von einem Leben am Rande und von der kindlichen Kraft des Überlebens – ein Roman, dessen Faszination man sich nicht entziehen kann.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7905

10. Köhlmeier Michael. Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam? : mythologisch-philosophische Verführungen / Michael Köhlmeier, Konrad Paul Liessmann. – München : Hanser, 2016. – 223 S.

Wer bin ich? Was bedeutet Freiheit? Was ist Schönheit? Immer wieder stoßen wir im Leben auf ganz grundsätzliche Fragen und suchen in der Literatur und in der Philosophie nach Antworten. Michael Köhlmeier ist ein großer Erzähler und Konrad Paul Liessmann ein brillanter Philosoph, der sehr anschaulich erklären kann. Zu zwölf Schlüsselbegriffen unseres Lebens erzählt Michael Köhlmeier eine Geschichte, inspiriert von antiken Mythen oder Volksmärchen – anschließend zeigt Konrad Paul Liessmann in seiner Interpretation, was er daraus über die Spielregeln und Möglichkeiten unserer Welt herausliest. Ein großartiger Dialog, ein wunderbares Denk- und Lesevergnügen.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7917

11. Reutterer Peter. Auf den Punkt : Gedichte mit Geschichten / Peter Reutterer. – Gosau ; Salzburg ; Wien : Arovell , 2012. – 120 S. – (Arovell ; e815).

In seiner zehnten Buchpublikation verwischt Peter Reutterer die Grenze zwischen Lyrik und Prosa, er schreibt „Gedichte mit Geschichten“ Während der erste Teil gesellschaftlich Bedenkliches, das unser Leben bestimmt, auf den Punkt bringt, verdichtet der zweite Teil Bemerkswertes aus dem Liebesleben in fortlaufenden Pointen. So enthält der Band auf der einen Seite ein gebaltes Plädoyer für soziale Gerechtigkeit, auf der anderen Seite finden sich darin die schönsten Liebesgedichte, die der Dichter in den letzten beiden Jahrzehnten verfasst hat.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7947

12. Rosendorfer Herbert. Steinbichler Geschichten : ein Drehbuch / Herbert Rosendorfer. – Wien : Residenz Verl., 1983. – 88 S. : Fot. – (Fernsehspiel-Bibliothek / ORF).

Steinbichler ist ein florierender Fremdenverkehrsort in den Alpen, dessen satte Ruhe eines Tages durch eine junge Dame gestört wird, die angeblich Miller heisst, angeblich die Mitarbeiterin eines amerikanischen Geschichtprofessors ist und angeblich ein Buch über einen zu trauriger Berühmtheit gelangten Sohn Steinbichls schreiben will, über den ehemaligen Gauleiter Franz Ganser....

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7930

13. Schöffl-Pöll Elisabeth. Omnia vincit amor : Liebeslyrik / Elisabeth Schöffl-Pöll. – Horn : [s. n.], [20--?]. – 51 S.

Elisabeth Schöffl-Pöll wird hier der steigenden Nachfrage nach Kyrik gerecht und bleibt dennoch ihrem Thema Partnerschaft treu, das sie mit ihrem Ehemann in der Ehevorbereitung und Ehebegleitung jahrzehntelang vermitteln durfte. Neben einem „Liebesleitfaden“ in Zusammenarbeit mit Otto J.Schoffl und „Abenteuer Ehe & familie“ widmet sie auch dieses Buch einem Thema, von dem der Kleine Prinz sagt: O können wir nur entdecken, dass tief in und sich etwas regt und zum Leben erwachen möchte!

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7936

14. Schöffl-Pöll Elisabeth. Väter im Himmel : Männergeschichten & andere Bagatellen / Elisabeth Schöffl-Pöll. – Weitra : Bibliothek der Provinz, [20--?]. – 126 S. – (Literatur, Kunst und Musikalien).

Während andere beten "Vater im Himmel", hatte ich seit dem frühen Tod meines Vaters nun zwei Väter im Himmel und musste seitdem beten: "Väter im Himmel, geheiligt werden eure Namen". Dass der Name meines Vaters längst geheiligt war, war mir als Kind klar. Wenn sein Wille geschähe, geschähe auch mein Wille, ich war ja immer Eins mit meinem Vater gewesen - und er wusste, was ich brauchte.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7937

15. Schörgenhumer Elisabeth. Sternlieder : Gedichte / Elisabeth Schörgenhumer. – Linz : Bibliothek der Provinz, 2011. – 76 S.

Ein gelber Mond scheint durch die Zeit ein schwarzes Boot ist die Erde wir, die Ruderer, rudern das Meer unter uns: wild, ungebärdig.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7944

16. Theorie und Praxis des Dolmetschens und Übersetzens in fachlichen Kontexten / Hrsg. Klaus-Dieter Baumann, Hartwig Kalverkämper. – Berlin : Frank & Timme, 2013. – 748 S. : Abb., Tab. – (TransÜD. Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens ; Bd. 63). – Бібліогр. в кінці розд.

Immer drängender wächst der Bedarf nach einer Konturierung der Translationswissenschaft als Disziplin und als Leistungsträger für internationale gesellschaftliche Anliegen. Die Autoren dieses Bandes beleuchten hierzu eine Vielfalt an Aspekten des Dolmetschens und Übersetzens. Sie liefern dabei auf allen Ebenen einer modernen Analyse attraktive Erkenntnisse: von der Lexik bis hin zu den Texten und in die Kultur-Dimension hinein. Das zentrale Umfeld der Dolmetsch- und Übersetzungstätigkeiten ist das der Fachkommunikation, wozu der Band jene Sachbereiche anspricht, die die heutige gesellschaftliche Bedarfslage für translatorisches Dienen bestimmen: Jura, Technik und Wirtschaft. Der Band bietet eine Standortbestimmung der Disziplin, offenbart ihre fachliche Identität und zeigt die Möglichkeiten und gesellschaftlichen Ziele auf, zu denen die Translationswissenschaft (Translatologie) geeignete Mittel und Wege der Verständigung anbietet.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7913

Філософські науки. Психологія

17. Liessmann Konrad Paul. Geisterstunde: die Praxis der Unbildung : eine Streitschrift / Konrad Paul Liessmann. – Wien : Zsolnay, 2014. – 190 S.

Niemand weiß mehr, was Bildung bedeutet, aber alle fordern ihre Reform. Ein Markt hat sich etabliert, auf dem Bildungsforscher und -experten, Agenturen, Testinstitute, Lobbys und nicht zuletzt Bildungspolitiker ihr Unwesen treiben. Nach der "Theorie der Unbildung" nun also ihre Praxis: Das, was sich aktuell in Klassenzimmern und Hörsälen, in Seminarräumen und Redaktionsstuben, in der virtuellen Welt und in der realen Politik abzeichnet, unterzieht Konrad Paul Liessmann einer scharfen Kritik. Hinter der Polemik steht ein ernstes Anliegen: der Bildung und dem Wissen wieder eine Chance zu geben.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7916

Мистецтво. Мистецтвознавство

18. Gruber Gernot. Helmut Eder / Gernot Gruber, Gottfried Kraus. – Wien : Elisabeth Lafite : Österreichischer Bundesverlag, 1988. – 160, [8] S. : Noten, Fot. – (Österreichische Komponisten des XX. Jahrhunderts ; Bd. 24).

"Ich bin ein Kontrastler, ich bleibe ein Polyphoniker!" Eders Oeuvre ist vielfältig: vom kleinen Cembalostück über große Orgelwerke zum Streichquartett und zur Sinfonie, von der Volksliedbearbeitung zum Oratorium und weiter über Ballette, Hörspielmusiken und Opern. Er vollzog vieles: neobarocke Polyphonie, Reihen- und aleatorische Techniken, Elektronik, Klangflächenkompositionen. Die Psychologie des Schaffens wird verständlich, Eders eigenwillige, aber nie doktrinäre Verbindung von praktischem Augen-Ohrenmaß und theoretischer Wachsamkeit, ja Gewitztheit bis in Verästelungen reihen-stabiler, freidenkerischer Versuchsanordnungen wird aufgedeckt.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7958

19. Mauer Otto. Über Kunst und Künstler / Otto Mauer ; Hrsg. von Günter Rombold. – Salzburg ; Wien : Residenz Verl., 1993. – 288 S. : Ill., Fot. – Бібліогр.: с. 281-286.

Im vorliegenden Band werden – neben zahlreichen Artikeln aus drei Jahrzehnten – die Reden zu Grundfragen der Kunst erstmals publiziert, die Mauer in seinen lezten sechs Lebensjahren gehalten hat und die seine Kunsttheorie am klarsten verdeutlichen. Damit ist eine authentische Grundlage für die Auseinandersetzung um die „Richtigkeit“ seiner Position gegeben, die auch heute noch heftig umstritten ist.

Шифр зберігання книги у фонді Австрійської бібліотеки: Österr. Bibl. № 7939

Контактна інформація

Читальний зал
"Австрійська бібліотека"
просп. 40-річчя Жовтня 3, 2-й поверх, к. 312.
+38 (044) 525-8642
9.15 - 20.00 (понеділок - п'ятниця)